ID_CONTENT 16

Vier grundlegende Elemente

a) Mietpotential der Immobilie

Mit anderen Worten, bin ich sicher, einen Mieter für diese Art von Wohnung an diesem Ort zu finden?

Die Angemessenheit der erworbenen Immobilie im Verhältnis zum Marktpotenzial ist ganz klar eine wesentliche Voraussetzung für den Erfolg einer Immobilieninvestition. Erinnern wir uns auch daran, wie wichtig es ist, Ihre Immobilie nach der Art der Zielgruppe auszurichten: Experten, traditionelle Kunden, Studenten, Führungskräfte multinationaler Unternehmen.

 

b) Mietrendite

Erstellen Sie Ihren Finanzplan auf der Grundlage einer angemessenen Schätzung der Mieteinnahmen, wobei nicht zu vergessen ist, die unvermeidbaren Kosten abzuziehen: Grundsteuer, Wartungsarbeiten, Eigentümerversicherung, Wiederherstellung des Vermietzustands (ca. 10 % der Mieteinnahmen sollten diesen Ausgaben zugeordnet werden) und schließlich die Gebühren des Immobilienmaklers und/oder des Verwalters Ihrer Immobilie.

 

c) Gewinn

Die Mietrendite verhält sich in der Regel proportional zur Qualität des Standortes, an dem sich die Immobilie befindet.

Abhängig von Ihren Wünschen können Sie drei Arten der Klassifizierung in Betracht ziehen:

Typ "Vorsichtig handelnder Anleger"

  • Sie kaufen eine Immobilie in einem sozial und urban stabilem Umfeld
  • Sie erkennen die Parameter sofort, wobei Sie für die kommenden Jahre mit einer ähnlichen Situation rechnen. Ihr Kapitalgewinn erfolgt kontinuierlich und entspricht den durchschnittlichen Marktsteigerungen.

Typ "Vorreiter"

  • Sie investieren in einen Stadtteil, für den Sie eine wachsende Beliebtheit und eine erhöhte Nachfrage nach Immobilien erwarten. Alle Städte, in denen die Nachfrage nach Immobilien steigt, haben Stadtentwicklungen in Gebieten, die einige Jahre zuvor weniger beachtet wurden, erlebt und werden diese auch weiterhin erleben. In diesem Fall können Sie hoffen, Ihren Kapitalgewinn zu steigern, indem Sie dieses Aufwärtspotenzial verdoppeln – oder darunter bleiben, wenn Ihre Prognosen nicht zutreffen.

Typ "Prestige"

  • Sie kaufen eine Immobilie in einer Top-Lage, für die Sie keine sehr attraktive Rendite erwarten (diese variiert zwischen 2 und 3 %), für die Sie jedoch angesichts der sehr guten Lage und ihrer Seltenheit langfristig auf den Kapitalgewinn setzen. Knappheit führt immer zu einer verschärften Nachfrage und damit zu der Aussicht auf einen überdurchschnittlichen Gewinn, jedoch mit einem größeren Risiko hinsichtlich des volumenmäßig begrenzteren Potenzials des Zielmarktes.

 

d) Bringen Sie Ihre Immobilie auf zeitgemäßen Stand

Von Anfang an müssen Sie einen der wesentlichen Parameter für eine erfolgreiche Vermietung berücksichtigen: Sie müssen eine qualitativ gute Immobilie anbieten. Ihr Mietkandidat wählt Ihre Wohnung unter der Bedingung, dass Sie ihm eine ansprechende Immobilie zum fairen Preis anbieten.

Lassen Sie uns nie aus den Augen verlieren, dass die Wahl eines Standortes weitgehend auf emotionalen und nicht rationalen Kriterien beruht.

Es ist daher notwendig, dass Ihre Immobilie einen emotionalen Mehrwert, einen besonderen Charme, das gewisse Etwas hat – kurz gesagt, dass es ein Ort ist, an dem sich der Mietkandidat und seine eventuelle Familie wohl fühlen werden.

Vergessen Sie nicht, dass Ihr Interesse als Vermieter von der Langlebigkeit einer stabilen Beziehung zwischen Mieter und Vermieter abhängt.

Einerseits haben Sie die vom Mieter einzuhaltenden Verpflichtungen einzufordern und ihm andererseits einen angenehmen Wohnraum anzubieten, an dem er bleiben möchte.

Möchten Sie in Immobilien investieren? Stellen Sie Ihre Fragen an einen unserer Spezialisten.

* Pflichtfelder